Bürotelefon:
05221-8759453
Volltextsuche
Hauptmenü
 
Verfolgen Sie Nachrichten des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Arbeitsverhältnisse

Im folgenden haben Sie einen Überblick über die aktuellsten Beiträge in der Rubrik Arbeitsverhältnisse.
Veröffentlicht am 20.07.2009 - Aktualisiert am 07.10.2014

nph deutschland e.V. ist Teil des international tätigen Kinderhilfswerks Nuestros Pequeños Hermanos und unterstützt seit 1954 in enger Zusammenarbeit mit unseren Mitarbeitern und Partnern vor Ort Kinderdörfer in Mexiko, Honduras, Haiti, Nicaragua, Guatemala, El Salvador, Dominikanische Republik, Peru und Bolivien, in denen die Mädchen und Jungen wie in einer Großfamilie aufwachsen. Zurzeit leben 3.500 Kinder und Jugendliche in den Kinderdörfern. Außerdem nutzen jährlich über 83.000 Kinder und Erwachsene aus der Umgebung die Schulen und Krankenstationen der Kinderdörfer.
Um die Arbeit vor Ort zu unterstützen, werden immer wieder engagierte freiwillige Fachkräfte mit medizinischer oder therapeutischer Ausbildung gesucht. Generell kann sich jeder bewerben, der ein Jahr lang seine individuellen Fähigkeiten und Eignungen in die Arbeit mit Kindern einbringen möchte.
Veröffentlicht am 19.02.2014

Wie Sie folgendem Schreiben entnehmen können, werden im Kosovo Dozenten für die Ausbildung zu Ergotherapie sowie Logopädie gesucht. Da beide Berufe im Kosovo neu sind, ist Expertenwissen aus dem Ausland gefragt. Entnehmen Sie die weiteren Details bitte dem Anhang.
Veröffentlicht am 14.06.2010 - Aktualisiert am 01.01.2013

Als Ergotherapeut/in haben Sie neben der Zulassung mit einer eigenen Praxis verschiedene Möglichkeiten der Beschäftigung. Grundsätzlich ist zu sagen, dass es für den Bereich Ergotherapie keine Tarifverträge gibt, also die Konditionen für jedes Beschäftigungsverhältnis zwischen den jeweiligen Partnern frei ausgehandelt werden können und müssen.
Veröffentlicht am 07.12.2012

Wer seinen Berufsabschluss außerhalb von Deutschland erworben hat, benötigt zwingend für die Ausübung des Berufes in Deutschland eine offizielle Feststellung der Gleichwertigkeit dieses Abschlusses mit einer in Deutschland erworbenen Berufsurkunde.
Veröffentlicht am 23.05.2011 - Aktualisiert am 23.05.2012

Viele alltagsrelevante Informationen für Praxisinhaber und Arbeitnehmer hat das Bundesministerium im Februar 2012 neu zusammengefasst und aufgelegt.
Die jeweiligen Broschüren und DVDs können kostenfrei bestellt oder der Inhalt direkt heruntengeladen werden.
Veröffentlicht am 14.06.2010

Für den Bereich Ergotherapie gibt es keine Tarifverträge, so dass jedes Beschäftigungsverhältnis individuell ausgehandelt werden muss und kann.
Veröffentlicht am 01.06.2010

Die Richtlinien zu Minijobs wurden aktualisiert.
Damit ergeben sich für Arbeitgeber bessere Gestaltungsspielräume, die Sie mit Beispielen dem folgenden Dokument entnehmen können.
Veröffentlicht am 14.11.2008

Wenn Sie Angehörige als 400-Euro-Jobber angestellt haben, sollte dieses Urteil bei Arbeitgebern Alarm auslösen. Finanzamt und Betriebsprüfer sehen seit jeher die Beschäftigung von Angehörigen im eigenen Unternehmen nicht gerne. Deshalb werden diese Beschäftigungsverhältnisse grundsätzlich genau unter die Lupe genommen. Das neue Urteil zeigt, wie streng die Beamten 2008 geworden sind. Und es zeigt, wie Sie ein Beschäftigungsverhältnis wirklich wasserdicht gestalten und sich vor hohen Nachzahlungen schützen.
Veröffentlicht am 10.04.2008

Eine der sehr häufigen Anfragen beim BED e.V. ist der Urlaubsanspruch, vor allen Dingen von geringfügig Beschäftigten und Teilzeitkräften.
Anbei daher ein Überblick über diese Regelung.
Veröffentlicht am 15.09.2007

Die Lohnfortzahlung für Arbeitnehmer im Krankheitsfall gilt als eine der wichtigsten sozialen Errungenschaften. Was hier und da aber unbekannt ist: Auch Teilzeitkräfte haben Anspruch auf Lohnfortzahlung, wenn sie länger als 4 Wochen im Unternehmen beschäftigt sind. Der Anspruch besteht übrigens ebenso für Teilzeitkräfte auf 400-€-Basis und Aushilfen, die länger als 4 Wochen an einem Stück arbeiten.

zurück    Seite 1 von 2    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich