Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag

Im folgenden haben Sie einen Überblick über die aktuellsten Beiträge in der Rubrik Unterlagen für den Praxisalltag.
Veröffentlicht am 05.07.2016

Die neuen Preise sind gültig für Verordnungen, bei denen die erste Behandlung nach dem 30.06.2016 stattfindet.
Unseren selbständigen Mitgliedern steht die Preisliste zum Download zur Verfügung.
Veröffentlicht am 22.06.2010 - Aktualisiert am 05.07.2016

Zur Orientierung der Mitarbeitervergütung für die Berufsgruppe der Ergotherapeuten finden Sie folgend die neuen Tarifvergütungen.
Den freien Praxen dient diese Vereinbarung als Vergütungsanhaltspunkt, die zu keiner Bindung verpflichtet.

TVÖD- Vertragspartner, wie beispielsweise Krankenhäuser, müssen sich jedoch an die tariflichen Vergütungen halten.
Veröffentlicht am 01.07.2016

Eine neue Betrugsmasche grassiert:
Wenn Sie ein Schreiben (per Mail oder Post) von Inkasso Marco Braun angeblich im Auftrag von "Telefonbuchverlag GmbH" erhalten, so handelt es sich hierbei mit großer Wahrscheinlichkeit um einen Betrugsversuch.
Veröffentlicht am 30.06.2016

Zum 1.7.2016 tritt der neue Rahmenvertrag mit der LKK in Kraft, welcher auf der Grundlage der neuen Rahmenempfehlung vereinbart wurde und die entsprechenden Regelungen umsetzt. Die Rahmenempfehlungs-Anlagen 1 (Leistungsbeschreibung), 2 (Fortbildungsverpflichtungen) und 3 (Anforderungen an Verordnungen und Korrekturmöglichkeiten) wurden als Bestandteil des Rahmenvertrages eins zu eins übernommen.
Gleichzeitig wurde eine Preiserhöhung vereinbart. Die neuen Preise gelten bundesweit für alle Verordnungen für LKK-Patienten, die ab dem 1.7.16 ausgestellt werden.
Veröffentlicht am 07.03.2012 - Aktualisiert am 30.06.2016

Aktualisierung - Nur für Mitglieder
Veröffentlicht am 10.06.2016

Erneut versucht jemand mit einer offiziell erscheinenden Aufmachung den jeweiligen Adressaten zu einer Unterschrift zu bewegen, welche Kosten in Höhe von 3x 348,- Euro, also 1044 Euro nach sich ziehen würde. Es handelt sich um Gewerbe-Meldung.de oder Deutschland.Gewerbe-Meldung.de oder z.B. Bruehl.Gewerbe-Meldung.de.
Sehr geschickt wurde das Wort "kostenlos" vor eine Aufzählung der buchbaren Leistungen platziert, sodass der Eindruck entsteht, all dies wäre kostenlos. Bei genauer Betrachtung bezieht sich das kostenlos aber lediglich auf den einen Punkt: "Bildeintrag". Die Eintragung selbst ist hingegen eine teure Angelegenheit. Unterschreiben Sie daher nicht.
Veröffentlicht am 06.06.2016

Die neuen Preise können für alle Behandlungen abgerechnet werden, die aufgrund einer vertragsärztlichen Verordnung ab dem 01.06.2016 ausgeführt werden.
Unseren selbständigen Mitgliedern steht die Preisliste zum Download zur Verfügung.
Veröffentlicht am 03.06.2016

Folgend eine Klarstellung, um Missverständnissen vorzubeugen:

Mit Inkrafttreten der Anlage 3 der neuen Rahmenempfehlung sind zahlreiche Erleichterungen bezüglich der Änderung von fehlerhaft ausgestellten Verordnungen durch den Heilmittelerbringer möglich.
Bezüglich der Verordnungsmenge, also der Anzahl der Einheiten gilt, dass der Heilmittelerbringer selbst darauf achten muss, dass die zulässige Höchstmenge nicht überschritten werden darf. Bei Überschreiten der zulässigen Höchstmenge ist eine Änderung auf der Verordnung nicht notwendig - der Heilmittelerbringer bricht nach der entsprechenden Anzahl die Behandlung unter einer entsprechenden Begründung auf der Verordnungsrückseite einfach ab und gibt diese zur Abrechnung.
Veröffentlicht am 20.05.2016

Die BKK Scheufelen verzichtet seit Beginn dieses Jahres auf die Genehmigung einzelner Verordnungen außerhalb des Regelfalles.
Für eine langfristige Genehmigung muss trotzdem ein Genehmigungsantrag gestellt werden.
Die Liste der Kassen bezüglich Genehmigungsverzicht finden Sie immer auf unserer Webseite.
Veröffentlicht am 18.05.2016

Die gute Nachricht vorweg: Mit der Anlage 3 der neuen ab 1.5.2016 gültigen Rahmenempfehlung erhalten Ergotherapeuten klare und weitreichende Möglichkeiten fehlerhaft ausgestellte Verordnungen selbst zu korrigieren. Der Verwaltungsaufwand wird dadurch erheblich gemindert.
Zu beachten sind hierbei allerdings die Details, da es unterschiedliche Kategorien der Korrekturmöglichkeiten gibt.
Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Informationen aufgeführt und erläutert.
zurück    Seite 3 von 38    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich