Bürotelefon:
05221-8759453
Volltextsuche
Hauptmenü
 
Verfolgen Sie Nachrichten des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Vergünstigungen & Partner >> Institut für Therapeutisches Klettern (ITK)

Institut für Therapeutisches Klettern (ITK)

Kurzprofil

Seit 2004 bietet das ITK Aus- und Fortbildungen im Bereiche des Therapeutischen Kletterns an. Neben einer fundierten Kletterausbildung (dem von den Naturfreunden Deutschlands und dem DAV offiziell anerkannten "Ausbilder künstliche Kletteranlagen") bzw. einer Einführung ins & Klettern können einzelnen Therapie-Module gebucht und kombiniert werden:

Ergotherapie (2 Tage, Schwerpunkt Pädiatrie)
Neurologie (2 Tage)
Physiotherapie (2 Tage, Schwerpunkt Orthopädie)
Psychotherapie- und Erlebnispädagogik (4 Tage).

Daneben gibt es immer wieder auch spezielle Kursangebote, z.B. Feldenkrais und Klettern, vertiefende Kletterkurse bzw. einen Aufbaukurs zum Fachübungsleiter Sportklettern (der Ausbilder Künstliche Kletteranlagen ist der erste Teil des Fachübungsleiters). Die Klettermodule dienen u.a. dazu 100%ige Sicherheit beim Einsatz des Kletterns zu therapeutischen Zwecken zu garantieren.

Die Referenten/innen des ITK stammen aus Deutschland, österreich und der Schweiz und haben langjährige Erfahrung mit dem Einsatz des Mediums Klettern in ihren jeweiligen Therapieformen.

Eine erstaunliches Faktum ist, dass das Klettern sowohl in der Pädiatrie als auch in Neurologie, Orthopädie und dem psychologischen Bereich sehr erfolgreich angewendet werden kann. Der Spaßfaktor bzw. der hohe Aufforderungscharakter des Kletterns sind ein wesentlicher Teil des Erfolges. In Neurologie und Orthopädie kommt dem Klettern zugute, dass z.B. unsere oberen Extremitäten genau dafür gebaut sind! Also nicht verwunderlich, wie positiv die Strukturen und Nerven auf diese Stimulation ansprechen.

Bei welchen Erkrankungen kann das Therapeutische Klettern in der Ergotherapie zum Einsatz kommen:

Orthopädisch: z.B. Fußdeformitäten, Sprunggelenksinstabilität, Knieoperation bzw. -instabilitäten, Hüftoperationen,
       Beinachsentraining, Finger- Handverletzungen, Unterarmbrüche, Schulterinstabilitäten,
       Schultergürtelkräftigung, Wirbelsäulentraining (sehr gut geeignet bei Skoliosen)
Neurologisch: Neurologische Rehabilitation nach Unfällen (nicht nur im Hand/Arm Bereich), Ataxien, Hemiplegie,
       Morbus Parkinson, Muskeldystrophie, Multiple Sklerose.
Psychomotorisch: ADS, ADHS, Störungen der Sensorischen Integration

Viele Patienten (bzw. Eltern) sind bereit die Kosten des Therapeutischen Kletterns auch privat zu tragen. In immer mehr Kletterhallen gibt es auch selbständig organisiert oder in Kooperation mit den Einrichtungen das Angebot eines (Ergo-)Therapeutischen Kletterns. Die Kosten einer Therapiekletterwand für die eigene Praxis sind verglichen mit anderen med. Geräten relativ gering (hier beraten wir gerne). Die Aufnahme des Therapeutischen Kletterns in den Katalog des IKK Spitzenverbandes ist ein weiteres Ziel.


Ihre Vorteile als Verbandmitglied

Verbandsmitglieder des BED e.V. erhalten eine Ermäßigung von 10% auf alle Aus- und Fortbildungen des ITK.

Die einzelnen Preise und Termine finden Sie hier.


Kontakt

Institut für Therapeutisches Klettern
MMag. Alexis Zajetz
Kienbergweg 2
A – 5303 Thalgau

Tel.: +43 (0) 699 11 21 2000
Email: office@therapieklettern.com
www.therapieklettern.com


kletterndes Mädchen Junge an Kletterwand Mädchen an Kletterwand
Gruppe vor Kletterwand Halle Wien Mädchen an Kletterwand
Mann an Kletterwand Kinder an Felskletterwand
<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich