Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Archiv:

Folgend können Sie Ihre Suche in unserem Archiv auf Kategorie und/oder Erscheinungsjahr einschränken.

Kategorie:    Erscheinungsjahr:
Sortieren nach:  Titel aufsteigendabsteigend  |  Datum aufsteigendabsteigend
Veröffentlicht am 25.4.2017

Auf der Therapiemesse in Leipzig ist der Gründer des Berliner Startups Therapio (www.therap.io) Artjom Pusch mit uns in Kontakt getreten.
Das Unternehmen hat eine App entwickelt, mit welcher Ergotherapeuten Ihre Patienten während der Therapie digital begleiten können.
Mit der Therapio-App werden leicht und schnell personalisierte Übungsvideos für Patienten erstellt, die für eine korrekte Übungsausführung, einen kontrollierten Therapieverlauf, eine engere therapeutische Begleitung und eine höhere Patientenmotivation beim Training zu Hause sorgen.
Der Trainingsfortschritt ist für den Therapeuten mittels der App gut zu verfolgen und intensiviert die Patientenbindung.
Veröffentlicht am 25.4.2017

Über 400 Aussteller präsentieren vom 11. bis 13. Mai 2017 auf rund 35.000 Quadratmetern ihre Produktneuheiten aus Reha-, Orthopädie- und Medizintechnik sowie Dienstleistungsinnovationen für Pflege und Therapie. Mehr als die Hälfte der Aussteller sind Hersteller-Unternehmen.
Das Produktspektrum reicht von innovativen Hilfsmitteln wie modernsten Rollstühlen, Geh- und Kommunikationshilfen über Pflegeprodukte und orthopädischen Hilfsmittel bis hin zu Angeboten für Bildung und Beruf oder Reisen mit Handicap. Die Messe-Themen sind für einen schnellen Überblick in zehn „Marktplätze“ gegliedert. Neu konzipiert wurde der Marktplatz „Homecare & Pflege“ mit einem Forum zur außerklinischen Intensivpflege.
Im Fachforum behandeln Experten brandaktuelle Fragestellungen zur „Hilfsmittelversorgung“, „Kinder- und Jugendreha“ oder „Therapie und medizinischen Rehabilitation“. Weiterhin gibt es eine AAL-Sonderschau, Neuheiten-Center, Autorenlesungen und inklusive Kochshows.

Weitere Informationen zur REHAB: www.rehab-karlsruhe.de.

BED-Mitglieder erhalten einen Rabatt von 2,- Euro auf den Eintrittspreis. Loggen Sie sich hierfür auf unserer Webseite ein.
Veröffentlicht am 7.4.2017

Auch in 2. Instanz urteilte nun im vom BED e.V. finanzierten Rechtsstreit der Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg, dass das Gesundheitsamt grundsätzlich die Möglichkeit zur Erteilung der sektoralen Heilpraktikererlaubnis prüfen und diese Erlaubnis bei entsprechender Eignung auch erteilen muss (Aktenzeichen: 9 S 1034/15).

Wie berichtet weigert sich nach wie vor der Großteil der Gesundheitsämter bundesweit grundsätzlich, sich überhaupt mit der Erteilung einer sektoralen Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf das Gebiet Ergotherapie (HP Ergo) zu beschäftigen. Lediglich einzelne Gesundheitsämter (z.B. Braunschweig, Oldenburg, Greifswald) erteilen derzeit diese Erlaubnis, meist nachdem sie durch entsprechende Gerichtsverfahren dazu verurteilt wurden.

Im vom BED e.V. unterstützten Fall war bereits in erster Instanz eine klare Entscheidung für die sektorale Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf den Bereich Ergotherapie gefallen. Das beklagte Gesundheitsamt Karlsruhe ging hiergegen jedoch in Berufung und bekam jetzt in der zweiten Instanz noch einmal bescheinigt, dass seine Weigerung nicht haltbar ist.
Veröffentlicht am 29.3.2017

Informationen für Mitglieder
Veröffentlicht am 29.3.2017

Das zentrale adhs-netz ist ein bundesweites Netzwerk zur Verbesserung der Versorgung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Aufmerksamkeitsdefizit- / Hyperaktivitätsstörungen (ADHS), dem auch der BED e.V. angehört.
Das zentrale adhs-netz richtet sich sowohl an Experten als auch an Betroffene, ihre Angehörigen und Bezugspersonen. Es informiert außerdem die Öffentlichkeit über ADHS.
Der Tätigkeitsbericht des Netzwerkes für 2016 wurde nun zusammen mit der Stellungnahme des BED e.V. veröffentlicht.
Veröffentlicht am 28.3.2017

Liebe Arbeitgeber,

bei der Durchführung ergotherapeutischer Hausbesuche ist es üblich, dass Mitarbeiter dazu Ihre Privatfahrzeuge nutzen.
Kommt es während einer solchen Fahrt jedoch zu einem Unfall, so ist der Arbeitgeber gesetzlich verpflichtet, die durch den Schaden entstandenen Kosten dem Mitarbeiter zu ersetzen und zwar unabhängig von der Schuldfrage! Ob nun also ein Wildunfall den Schaden verursacht hat, oder ob der Arbeitnehmer selbst unachtsam war, oder aber der Unfallgegner Fahrerflucht begeht, der Arbeitgeber befindet sich in jedem Fall in der Haftung und hat die Sachschäden, sowie etwaige Mietwagenkosten und die Wertminderung des Fahrzeuges zu tragen.
Zur Absicherung dieser Haftung dient die Dienstreisekaskoversicherung.
Veröffentlicht am 27.3.2017

Liebe Ergotherapeuten,

folgend finden Sie Impressionen zur Therapiemesse 2017 in Leipzig.
Veröffentlicht am 7.2.2011 - Aktualisiert am 24.3.2017

Die hier nachfolgenden Daten werden vom BED e.V. regelmäßig aktualisiert.
Veröffentlicht am 11.1.2017 - Aktualisiert am 21.3.2017

Leider sind unsere schlimmsten Befürchtungen wahr geworden. Die Ergotherapie wurde an keiner Stellen der Heilmittelrichtlinie für Zahnärzte berücksichtigt, gleichwohl Ergotherapeuten vor allem im Bereich der CMD tätig sind.
Wir haben bereits den Vorstand der KZBV dazu angefragt, als auch den G-BA um Stellungnahme gebeten, wie sich diese Institutionen zu diesem Problem stellen.
Darüber hinaus wurde durch uns der Gesundheitsausschuss im Bundestag davon in Kenntnis gesetzt, zudem haben wir Beschwerde beim BMG eingelegt.
Veröffentlicht am 17.3.2017

Die neuen bundesweit gültigen Preise können für alle Verordnungen, bei denen die erste Behandlung nach dem 28.02.2017 abgegeben wurde, abgerechnet werden.
Unseren selbständigen Mitgliedern steht die Preisliste zum Download zur Verfügung.
zurück    Seite 1 von 104    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2017 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich