Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Aktuelles

Folgend finden Sie eine Übersicht aktueller Informationen und Beiträge.
Ältere Artikel können Sie über unser Archiv oder die jeweilige Themenrubrik im Seitenmenü einsehen.
Veröffentlicht am 10.06.2016

Erneut versucht jemand mit einer offiziell erscheinenden Aufmachung den jeweiligen Adressaten zu einer Unterschrift zu bewegen, welche Kosten in Höhe von 3x 348,- Euro, also 1044 Euro nach sich ziehen würde. Es handelt sich um Gewerbe-Meldung.de oder Deutschland.Gewerbe-Meldung.de oder z.B. Bruehl.Gewerbe-Meldung.de.
Sehr geschickt wurde das Wort "kostenlos" vor eine Aufzählung der buchbaren Leistungen platziert, sodass der Eindruck entsteht, all dies wäre kostenlos. Bei genauer Betrachtung bezieht sich das kostenlos aber lediglich auf den einen Punkt: "Bildeintrag". Die Eintragung selbst ist hingegen eine teure Angelegenheit. Unterschreiben Sie daher nicht.
Veröffentlicht am 07.06.2016

Das erwartete Urteil zum Thema räumliche Mindestvoraussetzungen für im Hausbesuch tätige Mitarbeiter ist ergangen und auf der ganzen Linie im Sinne der Heilmittelerbringer ausgefallen!

Der Fall:
Unser Mitglied, zugelassene Ergotherapeutin in eigener Praxis, möchte eine weitere Fachkraft ausschließlich für die Durchführung von Hausbesuchen für 20 Wochenstunden einstellen. Die Zulassungsstelle der AOK Baden-Württemberg verweigert eine entsprechende Zulassungserweiterung unter Hinweis auf die Zulassungsempfehlungen, nach welchen angeblich auch für gar nicht in der Praxis tätige Mitarbeiter ein zusätzlicher Raum vorzuhalten sei.
Veröffentlicht am 07.06.2016

Unsere Mitgliederbefragung hat ergeben, dass ein Viertel weiterhin die Printversion der Verbandsnachrichten wünschen. Als Begründungen wurden u. a. folgendes angegeben:
Veröffentlicht am 06.06.2016

Die neuen Preise können für alle Behandlungen abgerechnet werden, die aufgrund einer vertragsärztlichen Verordnung ab dem 01.06.2016 ausgeführt werden.
Unseren selbständigen Mitgliedern steht die Preisliste zum Download zur Verfügung.
Veröffentlicht am 22.04.2016 - Aktualisiert am 03.06.2016

Im Rahmen des Projektes „Versorgung psychisch kranker Kinder und Jugendlicher in Deutschland – Bestandsaufnahme und Bedarfsanalyse“, kurz KIJU, welches vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert wird, finden unter anderem drei Workshops statt:

30. Mai 2016 in Berlin: "Psychische Gesundheit von nach Deutschland geflüchteten Kindern und Jugendlichen"
14. Juni 2016 in Berlin: "Kinder- und jugendpsychiatrische und -psychotherapeutische Versorgung im ambulanten Setting"
17. November 2016 in Berlin: "Inklusion, Vernetzung und Teilhabe – Unterstützung bestimmter Bedarfe in der Kinder- und Jugendpsychiatrischen und -psychotherapeutischen Versorgung"
Veröffentlicht am 03.06.2016

Folgend eine Klarstellung, um Missverständnissen vorzubeugen:

Mit Inkrafttreten der Anlage 3 der neuen Rahmenempfehlung sind zahlreiche Erleichterungen bezüglich der Änderung von fehlerhaft ausgestellten Verordnungen durch den Heilmittelerbringer möglich.
Bezüglich der Verordnungsmenge, also der Anzahl der Einheiten gilt, dass der Heilmittelerbringer selbst darauf achten muss, dass die zulässige Höchstmenge nicht überschritten werden darf. Bei Überschreiten der zulässigen Höchstmenge ist eine Änderung auf der Verordnung nicht notwendig - der Heilmittelerbringer bricht nach der entsprechenden Anzahl die Behandlung unter einer entsprechenden Begründung auf der Verordnungsrückseite einfach ab und gibt diese zur Abrechnung.
Veröffentlicht am 20.05.2016

Die BKK Scheufelen verzichtet seit Beginn dieses Jahres auf die Genehmigung einzelner Verordnungen außerhalb des Regelfalles.
Für eine langfristige Genehmigung muss trotzdem ein Genehmigungsantrag gestellt werden.
Die Liste der Kassen bezüglich Genehmigungsverzicht finden Sie immer auf unserer Webseite.
Veröffentlicht am 18.05.2016

Die gute Nachricht vorweg: Mit der Anlage 3 der neuen ab 1.5.2016 gültigen Rahmenempfehlung erhalten Ergotherapeuten klare und weitreichende Möglichkeiten fehlerhaft ausgestellte Verordnungen selbst zu korrigieren. Der Verwaltungsaufwand wird dadurch erheblich gemindert.
Zu beachten sind hierbei allerdings die Details, da es unterschiedliche Kategorien der Korrekturmöglichkeiten gibt.
Im Folgenden finden Sie die entsprechenden Informationen aufgeführt und erläutert.
Veröffentlicht am 10.05.2016

Seit dem 01.05.2016 gilt die neue Rahmenempfehlung im Bereich der Ergotherapie. Nach § 125 Absatz 1 im SGV V sind die Rahmenempfehlungen Grundlage für die Rahmenverträge zwischen ergotherapeutischen Berufsverbänden und den Landesverbänden der Krankenkassen.
Die neue Empfehlung beinhaltet nun Vorgaben zu den notwendigen Angaben auf ergotherapeutischen Verordnungen, sowie einheitliche Abrechnungsregelungen für alle Bundes- und Landesverträge mit den Krankenkassen im Bereich Ergotherapie. Zudem wurde die ergotherapeutische Leistungsbeschreibung als Teil der Rahmenempfehlung nun nach dem ICF als einheitliche Sprache zur konkreten Klassifikation von Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit ausformuliert. Damit werden die ergotherapeutischen Ziele für Ärzte wesentlich deutlicher.
Veröffentlicht am 07.02.2011 - Aktualisiert am 06.05.2016

Die hier nachfolgenden Daten werden vom BED e.V. regelmäßig aktualisiert.
zurück    Seite 3 von 5    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich