Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Aktuelles

Folgend finden Sie eine Übersicht aktueller Informationen und Beiträge.
Ältere Artikel können Sie über unser Archiv oder die jeweilige Themenrubrik im Seitenmenü einsehen.
Veröffentlicht am 08.05.2017

Am 16.02.2017 wurde wie erwartet durch den Deutschen Bundestag das HHVG beschlossen, welches seit April nach dem 2. Durchgang im Bundesrat nach Verkündung im Bundesgesetzblatt in Kraft getreten ist.

Kurz vor Toreschluss, wurde noch eine entscheidende Änderung in das Gesetz eingebracht und unter Absatz 1 Punkt 5 in den § 125 SGB V "Rahmenempfehlungen und Verträge" integriert.
Es handelt sich um die Vorgabe, die tatsächlich gezahlten Arbeitsentgelte der abhängig beschäftigten Therapeuten in den Therapiepraxen den Krankenkassen nachzuweisen.
Veröffentlicht am 08.05.2017

EXPOMART® ist Spezialist für portable Präsentationssysteme und seit 30 Jahren am Markt. Zu den Kernkompetenzen zählen mobile Messestandsysteme sowie das komplette Zubehör. Falt- und Bannerdisplays, Roll-Up Displays, Promotionstheken, Faltzelte, Prospektständer, Infosäulen, Werbevitrinen und Beachflags runden das umfangreiche Angebot ab.

BED-Mitglieder erhalten je nach Artikel und Menge 10-15 % Rabatt, außer auf Sonderangebote (=bereits reduzierte Ware).
Veröffentlicht am 08.05.2017

Für alle vertragsärztlichen Verordnungen mit Ausstellungsdatum ab 01.04.2017 gelten die neuen Preise der AOK, BKK, IKK und Knappschaft Berlin.

Information an Selbstabrechner:
Kontrollieren Sie bei der Übertragung der neuen Preise auch, ob das richtige Tarifkennzeichen eingetragen ist. Das Tarifkennzeichen für diese Preisliste lautet: 26 23 902
Veröffentlicht am 05.05.2017

Der zweitägige Fachkongress für Hochsensibilität findet am 30.06. und 01.07.2017 in der Lüneburger Heide im Hotel Camp Reinsehlen bei Schneverdingen statt.
Das Programm sowie weitere Informationen können Sie einerseits dem hier verlinkten Flyer sowie andererseits der Webseite http://hochsensibilitaet-der-kongress.de entnehmen. Im Kongressbeitrag ist die Teilnahme am Programm des gleichzeitig statt findenden Inspiration Day Hochsensibilität enthalten.

BED-Mitglieder erhalten einen Rabatt auf die Kongressgebühr in Höhe von 10%.
Um den Rabatt nutzen zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Veröffentlicht am 03.05.2017

Gerne stellen wir Ihnen heute unseren neuen Kooperationspartner vor:

Das Trauma Hilfe Zentrum München e.V. ist ein Netzwerk für Fachleute und Betroffene.
Im THZM sind traumatherapeutisch orientierte ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen, PsychologInnen, SozialpädagogInnen, PhysiotherapeutInnen und KunsttherapeutInnen tätig.
Für Fachkräfte sehen wir unsere Aufgabe in der Vernetzung und Fortbildung über Traumatisierung und deren psychische Folgen. Mit unseren qualifizierten Fort- und Weiterbildungsangeboten wenden wir uns an therapeutisch, beraterisch und körpertherapeutisch tätige Kollegen.
Veröffentlicht am 02.05.2017

Gerne stellen wir Ihnen heute unseren neuen Kooperationspartner, Neurofeedback Netzwerk, vor.
Das Neurofeedback Netzwerk ist ein Verbund von Herstellern, Anwendern aus Klinik & Praxis, Forschungseinrichtungen und Universitäten. Ziel des Netzwerks ist es, die breite Anwendung von Neurofeedback zu fördern und Interessierte über unterschiedliche Neurofeedback-Ansätze zu informieren, Orientierung zu ermöglichen und durch Dienstleistungen zu unterstützen.
Das Projekt wurde von 2011 bis 2014 im Rahmen des Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert.
Veröffentlicht am 07.01.2010 - Aktualisiert am 02.05.2017

Die Ergotherapie in Zahlen

Die Inhalte der folgenden Links ermöglichen einen umfassenden und detaillierten, sowie aktuellen Überblick über die Heilmittelbranche.
Sehr gut eignen sich diese Daten auch, um zukünftige Entwicklungen, wie die der Branche oder des eigenen Standortes, einzuschätzen und zu beurteilen oder eine detaillierte Standortanalyse, z.B. für die Gründung einer ergotherapeutischen Praxis, zu ermöglichen.
Veröffentlicht am 02.05.2017

Die beiden aktuellen Berichte zum Landesprojekt "Branchenmonitoring und Ausbildungsbedarf Gesundheitsfachberufe" in Rheinland-Pfalz - an denen der BED e.V. mitgewirkt hat - sind veröffentlicht.

Nicht überraschend ist das Ergebnis des Monitorings:
Die Nachfrage nach Ergotherapeuten ist größer als das zur Verfügung stehende Angebot.
Werden keine geeigneten (politischen) Maßnahmen ergriffen, wird die Schere zwischen Bedarf an Ergotherapeuten und dem tatsächlich vorhandenen ergotherapeutischen Fachkräfteangebot zukünftig noch weiter auseinander gehen.
Veröffentlicht am 27.04.2017

„Wird das Existenzrisiko, Verlust der Arbeitskraft nicht gezielt abgesichert, bleibt im Ernstfall oft nur die Sozialhilfe. Über das Ausmaß der Versorgungslücken sind sich die meisten nicht bewusst“, so die Verbraucherzentrale NRW.

Daher bieten wir vom BED e.V. unseren Mitgliedern zwei Möglichkeiten sich gegen den Verlust der Arbeitskraft abzusichern und damit finanzielle Schwierigkeiten oder gar den vollständigen Verlust der Existenz zu verhindern. Niemand wünscht sich eine Krankheit – aber manchmal geht es oft doch schneller als man denkt und von jetzt auf gleich ist nichts mehr wie es einmal war.
Veröffentlicht am 25.04.2017

Auf der Therapiemesse in Leipzig ist der Gründer des Berliner Startups Therapio (www.therap.io) Artjom Pusch mit uns in Kontakt getreten.
Das Unternehmen hat eine App entwickelt, mit welcher Ergotherapeuten Ihre Patienten während der Therapie digital begleiten können.
Mit der Therapio-App werden leicht und schnell personalisierte Übungsvideos für Patienten erstellt, die für eine korrekte Übungsausführung, einen kontrollierten Therapieverlauf, eine engere therapeutische Begleitung und eine höhere Patientenmotivation beim Training zu Hause sorgen.
Der Trainingsfortschritt ist für den Therapeuten mittels der App gut zu verfolgen und intensiviert die Patientenbindung.
zurück    Seite 3 von 5    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2017 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich