Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Tagungen & Kongresse >> ERGOMED-Kongress >> ERGOMED-Kongress Referentenvorstellung: Wolf-Dietrich Smikalla

ERGOMED-Kongress Referentenvorstellung: Wolf-Dietrich Smikalla

Veröffentlicht am 25.06.2014

Einmal wöchentlich stellen wir Ihnen hier die Referenten des ERGOMED-Kongresses 2014 vor.
Den Anfang macht Wolf-Dietrich Smikalla, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und Psychotherapeut.

Wolf-Dietrich Smikalla Referent: Wolf-Dietrich Smikalla, Berlin

Thema: Diagnosekriterien bei Aufmerksamkeits-

und Hyperaktivitätsstörungen


Vortrag über 90 Minuten am 26.10.14,
09.10-10.40 Uhr / 11.00-11.30 Uhr


Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsstörungen gehören zu den häufigsten Störungen im Kindes- und Jugendalter. Problematisch ist die Diagnosestellung, da die Kernsymptome auch als völlig normale Erscheinungen in den Entwicklungsphasen des Vorschulalters auftreten und die Unterscheidung zwischen Variationen der Norm und Auffälligkeit Eltern, Erziehern und in den Heilberufen Tätigen oft sehr schwer fällt. Unbehandelt erleben die Betroffenen eine erhebliche und oft eine lebenslange Einschränkung der Lebensqualität.
Eine frühe Diagnosestellung und ein frühes therapeutisches Eingreifen haben einen entscheidenden Einfluss auf die weitere Entwicklung der Kinder. Anhand von einigen Videosequenzen von Kleinkindern werden wichtige Diagnosekriterien dargestellt.

Zur Person:
  • Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin, Psychotherapeut - Verhaltenstherapie
  • Seit 1983 niedergelassen in Berlin-Lichtenrade
  • 1991 erste Behandlungen von Kindern und Jugendlichen mit einem AD(H)S
  • 1995 Bildung einer Schwerpunktpraxis AD(H)S, seit 2003 Zulassung zur sozialpsychiatrischen Versorgung
  • Tätigkeit als Referent im Rahmen von Fortbildungsveranstaltungen zum Thema AD(H)S
  • Seit 1995 Referent bei Elternkursen sowie in unterschiedlichen Kontexten Fortbildungen für Lehrer, Psychologen und Erzieher
  • Seit 2010 Referent in der Ausbildungseinrichtung "Therapie nach dem IntraActPlus.Konzept" von Fritz Jansen und Uta Streit zum Thema ADS für Heilberufe, Pädagogen und Erzieher.

Kontakt:
info.tpl@smikalla-adhs.de


Weitere Informationen zum ERGOMED-Kongress, zum Programm und der Anmeldung finden Sie folgend:
ERGOMED - Der Kongress für Ergotherapeuten und Mediziner

<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich