Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten
des BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren
Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag >> Melden Sie uns JEDE Absetzung der Krankenkassen !!

Melden Sie uns JEDE Absetzung der Krankenkassen !!

Veröffentlicht am 25.03.2015

Wir unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Lassen Sie sich nicht entmutigen von Aussagen der Kassen, dass ein Widerspruch zwecklos sei! Bereits in vielen Fällen haben wir erreicht, dass die erbrachte Leistung nachträglich dann doch noch vergütet wurde.

AOK Niedersachsen kündigt Absetzungen an

Offenbar versandte die AOK Niedersachsen bundesweit im März ein Schreiben an Heilmittelerbringer, in dem grundsätzliche Informationen zum Ausfüllen der Verordnungsrückseite aufgeführt sind:

Die durchgeführte Behandlung inkl. aller Leistungen (also z.B. auch Hausbesuch abgekürzt HB oder Thermische Anwendung) müssen in Worten eingetragen werden. Die Positionsnummer ist nicht ausreichend, da der Patient mit einer Nummer nichts anfangen kann.
Am Tag der Leistungsabgabe ist die Durchführung der Behandlung durch den Patienten oder dessen Vertreter per Unterschrift zu bestätigen.
Vordatierungen und Globalunterschriften (also eine Unterschrift für mehrere Behandlungstage) sind nicht zulässig.


Diese Informationen sind soweit zutreffend und auch nicht neu. Die AOK Niedersachsen kündigt die verschärfte Prüfung dieser Vorgaben an und teilt zudem mit, dass nachträgliche Korrekturen auf der Verordnungsrückseite grundsätzlich nicht möglich seien. Dies ist als Regel sicherlich richtig, aber bekanntermaßen gibt es zu jeder Regel auch Ausnahmen. Es kommt also auf den konkreten Einzelfall an.

Wir empfehlen die sorgfältige Eintragung und Kontrolle der notwendigen Informationen auf der Verordnungsvor- und Rückseite, um Absetzungen zu vermeiden. Sollte aber doch einmal eine Absetzung vorgenommen werden, weil ein Fehler aufgetreten ist und übersehen wurde, wenden Sie sich in jedem Fall an uns, damit wir mit Ihnen besprechen können, wie Sie vorgehen, um Ihre Leistung trotzdem vergütet zu bekommen.


Weitere Informationen zum Thema:


<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinium. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2016 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Disclaimer
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich