Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag >> Für ALLE relevant: Genehmigungspflicht bei VOen außerhalb des Regelfalls - Liste aktualisiert und ergänzt
Unterlagen für den Praxisalltag >> Genehmigungsverzicht & langf. Genehmigung >> Für ALLE relevant: Genehmigungspflicht bei VOen außerhalb des Regelfalls - Liste aktualisiert und ergänzt

Für ALLE relevant: Genehmigungspflicht bei VOen außerhalb des Regelfalls - Liste aktualisiert und ergänzt

Veröffentlicht am 10.11.2017

In jedem Bundesland kann es vorkommen, dass ein Patient mit einer Verordnung außerhalb des Regelfalles in die Praxis kommt, die vor Behandlungsbeginn zur Genehmigung eingereicht werden muss. Entscheidend hierbei ist nämlich nicht der Sitz der Praxis sondern die Krankenkasse des Patienten.

Unsere Liste der Kassen, welche auf die Genehmigung verzichten und welche auf den Genehmigungsvorbehalt bestehen, aktualisieren wir jeweils bei entsprechenden Änderungen. Zudem haben wir jetzt bei den Kassen mit Genehmigungspflicht die Kontaktdaten für die Genehmigungsanträge ergänzt. (Einige Rückmeldungen fehlen noch - diese werden wir aber nachtragen, sobald die Kassen uns informiert haben)

Sie finden unsere Liste stets aktuell unter:
Unterlagen für den Praxisalltag >> Genehmigungsverzicht & langf. Genehmigung >> Liste der Kassen
oder über unser Stichwort Liste: Genehmigungsverzicht.

Die AOK Hessen fordert derzeit als einzige Kasse einen postalischen Genehmigungsantrag. Wir haben die AOK Hessen dazu angeschrieben und um eine praktikablere Lösung gebeten, jedoch bislang noch keine Rückmeldung erhalten. Selbstverständlich werden wir Sie über die weitere Entwicklung hierzu informieren.

Kontrollieren Sie in Ihrem eigenen Interesse stets bei Verordnungen außerhalb des Regelfalles, ob die betreffende Kasse einen Genehmigungsverzicht ausgesprochen hat und reichen Sie bei Genehmigungspflicht vor der ersten Behandlung die Verordnung zur Genehmigung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserem Stichwort Genehmigung VO außerhalb des Regelfalls.


<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall weibliche und männliche Personen gleichermaßen gemeint.
© 2004-2019 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich