Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag

Im folgenden haben Sie einen Überblick über die aktuellsten Beiträge in der Rubrik Unterlagen für den Praxisalltag.
Veröffentlicht am 17.03.2020 - Aktualisiert am 31.03.2020

Bei Terminausfällen aufgrund der Corona-Pandemie gibt es zur Vermeidung von Kündigungen die Möglichkeit der Kurzarbeit für Angestellte.

Kurzarbeit muss zwischen Praxisinhaber und Angestelltem vereinbart werden, weil im Falle der Kurzarbeit nur ca. 60-67% des normalen Nettolohnes ausgezahlt werden.

Kurzarbeit ist zwar nicht erfreulich, aber derzeit eine der möglichen und sinnvollen Maßnahmen für betroffene Praxisinhaber und Angestellte gemeinsam zumindest einen Teil der Ausfälle zu kompensieren, sodass die Praxis mit den vorhandenen Arbeitsplätzen durch die Krise kommen kann.
Veröffentlicht am 31.03.2020

Nach Rücksprache mit dem GKV-SV haben die Kassenverbände die Corona-bedingten Sonderreglungen aktualisiert und verlängert bis zunächst einschließlich 31. Mai 2020.

Im Bereich Ergotherapie ist weiterhin Videotherapie zulässig, Telefontherapie jedoch leider NICHT.

Bei Fragen hierzu wenden Sie sich gerne telefonisch an uns.
Beachten Sie zudem unseren Artikel Videobehandlung in der Ergotherapie.
Veröffentlicht am 23.03.2020 - Aktualisiert am 31.03.2020

Aktualisierung 31.03.2020

Auf Länderebene wurden weitere Regelungen zur Eindämmung des Corona-Virus erlassen.

Für Verunsicherung hatte vor allem die Formulierung in NRW gesorgt, dass nur bei Vorliegen eines ärztlichen Attestes die Behandlungen fortgesetzt werden dürfe. Nun hat das Ministerium klar gestellt, dass die normale ärztlich ausgestellte Heilmittelverordnung in diesem Zusammenhang ein solches Attest darstellt, ein zusätzliches Attest zusätzlich zur Heilmittelverordnung also NICHT erforderlich ist.
Veröffentlicht am 27.03.2020 - Aktualisiert am 30.03.2020

Die Empfehlungen der Kassenverbände für den Heilmittelbereich aufgrund des Ausbruchs von SARS-CoV-2 (Corona), Stand 18.03.2020 / 18:00 Uhr werden, soweit auf den Bereich der gesetzlichen Unfallversicherung übertragbar, in folgenden Punkten übernommen.
Veröffentlicht am 23.03.2020 - Aktualisiert am 30.03.2020

Derzeit mindestens tägliche Aktualisierungen

Hier finden Sie Informationen über konkrete Bundes- und Landeshilfen zur Liquiditätssicherung.

Diese dienen zunächst lediglich zur Überbrückung von akuten finanziellen Engpässen und ersetzen selbstverständlich NICHT eine Entschädigung für die massiven Einnahmeverluste, welchen sich viele Heilmittelpraxen derzeit gegenüber sehen.

Veröffentlicht am 27.03.2020

Die zunächst dankenswerterweise aufgelegten Soforthilfe-Programme des Bundes und der Länder dienen der kurzzeitigen Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen in kleinen Unternehmen. Das Ziel ist die Abwendung einer unmittelbar bevorstehenden Insolvenz aufgrund akuter Zahlungsunfähigkeit durch laufende Betriebskosten wie Löhne, Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten usw.

Diese Soforthilfe ersetzt keine Entschädigung, auch wenn in vielen Antwortschreiben von Politikern zunächst auf die Soforthilfen hingewiesen wird.
Veröffentlicht am 27.03.2020

Wer als Praxis in Schwierigkeiten ist oder befürchtet in finanzielle Schwierigkeiten zu kommen und/oder Hilfe bei den Antragstellungen zur Soforthilfe Corona benötigt, kann eine mit 90% staatlich geförderte Unternehmensberatung in Anspruch nehmen. Die Beratung hat einen Wert von bis zu maximal 3.000 EUR, für die - Dank der Zuschüsse - jedoch lediglich Gebühren über maximal 300 EUR zzgl. maximal 570 EUR Umsatzsteuer, also insgesamt maximal 870 EUR inkl. MwtSt. für das Unternehmen anfallen. Wenn der Beratungsumfang geringer ist, sind die Kosten natürlich auch entsprechend geringer.

Sie können gerne direkt über den BED e.V. hierfür ein kostenfreies telefonisches Erstgespräch vereinbaren.
Veröffentlicht am 27.03.2020

Der Spitzenverband der gesetzlichen Krankenkassen (GKV-SV) hat seine Beratungen mit den Kassenverbänden bezüglich der Zulässigkeit von Therapien per Telefon in der Ergotherapie noch nicht abschließen können, uns aber eine Entscheidung bis spätestens kommenden Dienstag zugesagt.

Insofern gilt derzeit nach wie vor, dass telemedizinische Behandlungen in der Ergotherapie NUR mittels Video durchgeführt werden dürfen, wie es auch in der Empfehlung der Kassenverbände vom 18.03.2020 formuliert ist. Nach Rücksprache mit dem DVE wollte dieser eine etwas missverständliche Meldung diesbezüglich vom 25.3.2020 auf seiner Webseite noch aktualisieren.
Veröffentlicht am 27.03.2020

Wer mit seinen Mitarbeitern für März Kurzarbeit vereinbart hat oder das noch tun möchte, muss dies bis 31. März bei der Agentur für Arbeit (Eingang dort) angezeigt haben. Beachten Sie bitte unbedingt diese Frist, auch wenn vielleicht noch Details unklar sind.

Die Agenturen für Arbeit stehen genau wie alle anderen vor völlig neuen Dimensionen und bitten daher um Geduld, was die Beantwortung Ihrer Anfragen angeht.
Veröffentlicht am 19.03.2020 - Aktualisiert am 25.03.2020

Beachten Sie bitte die Aktualisierungen vom 20.03.2020 und 25.03.2020 und 31.03.2020.

Ab sofort sind zunächst befristet bis 30.04.2020 für Ergotherapeuten telemedizinische Leistungen in Form von Videotherapie zulässig und abrechenbar, sofern dies aus therapeutischer Sicht möglich ist.
zurück    Seite 1 von 57    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint.
© 2004-2020 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich