Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Berufspolitische Informationen >> Wenn jetzt schon eine Verordnung auf neuem Formular in die Praxis kommt ...
Unterlagen für den Praxisalltag >> Wenn jetzt schon eine Verordnung auf neuem Formular in die Praxis kommt ...

Wenn jetzt schon eine Verordnung auf neuem Formular in die Praxis kommt ...

Veröffentlicht am 06.10.2020

Wenn jetzt schon eine Verordnung auf neuem Formular in die Praxis kommt ... und grundsätzlich alle notwendigen Informationen enthalten sind, können Sie wie gewohnt mit der Therapie beginnen. Informieren Sie den Arzt sehr zeitnah, dass das neue Formular erst mit Ausstellungsdatum ab 01. Januar 2021 verwendet werden darf und bitten Sie ihn, die Verordnung daher in diesem Quartal noch einmal auf dem alten Formular auszustellen. 
 
Der GKV-Spitzenverband (GKV-SV) schrieb uns dazu:

"... Wir haben die KBV umgehend auf die aktuell auftretenden Fälle aufmerksam gemacht und sie aufgefordert dafür Sorge zu tragen, dass die betroffenen PVS-Anbieter den Fehler schnellstmöglich beheben und alle Ärzte wieder gültige Heilmittelverordnungen ausstellen.

Die Heilmittel-Richtlinie, die Verträge nach § 125 SGB V und die neuen Verordnungsformulare sollten ursprünglich zum 01.10.2020 in Kraft treten. Da verschiedene Anbieter von Praxisverwaltungssoftware (PVS) diese Frist nicht halten konnten, wurde das Inkrafttreten auf den 01.01.2021 verschoben. Die KBV war beauftragt sicherzustellen, dass bereits zertifizierte Software-Updates nicht ausgeliefert bzw. nicht durchgeführt werden. Nach unserem Kenntnisstand haben einzelne Ärzte das verschobene Update dennoch aufgespielt, die PVS-Hersteller bieten bereits Lösungen zum „Downgrade“ an. ..."

Der GKV-Spitzenverband hat uns zugesagt, dass es ausreichend ist, wenn spätestens zum Abrechnungszeitpunkt eine gültige Verordnung, also auf dem aktuell noch gültigen alten Formular, vorliegt. 

Reichen Sie bei der Abrechnung in diesem Fall beide Formulare ein, um das ursprüngliche Verordnungsdatum zu belegen. Dies ist selbstverständlich nicht notwendig, wenn auf dem richtigen Formular das ursprüngliche Verordnungsdatum (VOR der ersten Behandlung) eingetragen ist. 

Bei Fragen oder wider Erwarten auftauchenden Problemen mit diesem Vorgehen, melden Sie sich bitte umgehend bei uns, damit wir Sie entsprechend unterstützen können. 
<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint.
© 2004-2021 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich