Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag >> Aktualisiert: Branchenstandard der BGW zu Schutzmaßnahmen während Corona in Heilmittelpraxen (Stand 22.07.2021)
Corona >> Aktualisiert: Branchenstandard der BGW zu Schutzmaßnahmen während Corona in Heilmittelpraxen (Stand 22.07.2021)

Aktualisiert: Branchenstandard der BGW zu Schutzmaßnahmen während Corona in Heilmittelpraxen (Stand 22.07.2021)

Veröffentlicht am 26.05.2020
Aktualisiert am 26.07.2021


Der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard für therapeutische Praxen wurde (Stand 22.07.2021) von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege überarbeitet.

 
Zudem wurden die häufig gestellten Fragen und Antworten aktualisiert:

 
Verwenden Sie gerne folgende Information der BGW, um Ihrer Aufklärungspflicht bzgl. der Datenaufbewahrung gegenüber Ihren Patienten nachzukommen:


Ebenfalls hilfreich als Aushang in der Praxis ist diese Information zu Verhaltensregeln in therapeutischen Praxen in Corona-Zeiten 

Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) gibt folgende Empfehlungen zur Belüftung von Räumlichkeiten während der Corona-Pandemie (s. Punkt 6):
  • Räume vor Benutzung mindestens 15 Minuten lüften
  • Üblich ist in Büroräumen das stündliche Öffnen von Fenstern, in Besprechungsräumen alle 20 Minuten -> Diese Frequenz ist in der Zeit der Epidemie möglichst zu erhöhen. 
  • Am wirkungsvollsten ist dabei die sogenannte Stoßlüftung über die gesamte Öffnungsfläche der Fenster. 
  • Die Lüftungsdauer sollte in Abhängigkeit der Witterungsverhältnisse (insbesondere Außenlufttemperatur und Winddruck) und der lokalen Gegebenheiten mindestens 3 bis 10 Minuten betragen. 
  • Ergänzend kann zwischen den Stoßlüftungsphasen eine moderate Dauerlüftung mit Kippstellung der Fenster sinnvoll sein. 
Für Fragen von Mitgliedsbetrieben und Versicherten hat die BGW darüber hinaus eine Hotline eingerichtet. Über die Telefonnummer (040) 202 07 - 18 80 gibt sie Auskünfte zu Fragen rund um das Virus aus Sicht der gesetzlichen Unfallversicherung: montags bis donnerstags von 7:30 bis 16:00 Uhr und freitags von 7:30 bis 14:30 Uhr.

<<  zurück
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint.
© 2004-2021 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich