Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag

Im folgenden haben Sie einen Überblick über die aktuellsten Beiträge in der Rubrik Unterlagen für den Praxisalltag.
Veröffentlicht am 18.03.2020 - Aktualisiert am 25.03.2020

Beachten Sie bitte die Aktualisierung vom 25.03.2020

Der GKV-Spitzenverband und die Krankenkassenverbände haben weitere auf die Corona-Krise beschränkte Erleichterungen bekannt gegeben.

Wir vom BED e.V. begrüßen diese Maßnahmen ausdrücklich und bedanken uns für die gute Kooperation in diesem Zusammenhang.
Veröffentlicht am 24.03.2020 - Aktualisiert am 25.03.2020

Aktualisierung 25.03.2020, 10:45 Uhr

Entgegen der gestern Mittag eindeutig gegebenen Information des Niedersächsisches Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung zur Auslegung ihrer eigenen Allgemeinverfügung haben wir nun schriftlich folgende Information vom Niedersächsischen Gesundheitsministerium erhalten:

"Nach Ziffer 3. C) der Allgemeinverfügung vom 23.03.2020 sind ärztliche, psychotherapeutische und gesundheitsfachberufliche (z. B. Ergotherapie) Leistungen erlaubt, wenn sie „medizinisch dringend erforderlich“ sind. Es dürfen nur Patientinnen und Patienten mit ärztlicher Verordnung behandelt werden, deren Behandlung nach Beurteilung des ergotherapeutisch Behandelnden unaufschiebbar ist."

Die Entscheidung liegt also beim Therapeuten - ein zusätzlicher Vermerk über die Dringlichkeit vom Arzt ist NICHT erforderlich.
Veröffentlicht am 18.03.2020 - Aktualisiert am 20.03.2020

Aktualisierung 24.03.2020: Beachten Sie bitte unbedingt zunächst die AKTUALISIERTEN Informationen und Empfehlungen in unserem Artikel: Aufruf zur ANGEORDNETEN Praxisschließung geht in die 2. Runde

Aktualisierung 20.03.2020: Beachten Sie bitte unbedingt zunächst die Informationen und Empfehlungen in unserem Artikel: Aufruf zur ANGEORDNETEN Praxisschließung geht in die 2. Runde

Nach Rücksprache mit und auf Empfehlung des Robert-Koch-Institutes RKI, empfiehlt der Bundesverband für Ergotherapeuten folgendes:
Veröffentlicht am 20.03.2020

Schutzausrüstungen werden mittlerweile zentral durch das Bundesgesundheitsministerium (BMG) beschafft, um diese dann an Arztpraxen, Krankenhäuser und Behörden weiter zu geben.

Hierbei müssen die Heilmittelpraxen unbedingt ebenfalls mit bedacht und ausgerüstet werden. Eine entsprechende Forderung haben wir an das BMG gestellt.

Zusätzlich sollten Sie Ihre üblichen Lieferanten bitten, Sie zu informieren, sobald die benötigte Schutzausrüstung für Praxen wieder lieferbar ist.
Veröffentlicht am 18.03.2020

Die Bayerische Staatsregierung hat ein Soforthilfeprogramm eingerichtet, das sich an Betriebe und Freiberufler richtet, die durch die Corona-Krise in eine existenzbedrohliche wirtschaftliche Schieflage und in Liquiditätsengpässe geraten sind:

Soforthilfe Corona in Bayern
Veröffentlicht am 16.03.2020 - Aktualisiert am 17.03.2020

Um möglicherweise später Ansprüche auf Entschädigungen geltend machen zu können, empfehlen wir in jedem Fall die derzeitigen Corona-bedingten Umsatzausfälle zu dokumentieren.

Gerne stellen wir eine einfache Tabelle zur Verfügung, welche Sie dafür nutzen können:
Veröffentlicht am 16.03.2020

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus inkl. VERHALTENSREGELN und Empfehlungen stellt das Bundesgesundheitsministerium hier zur Verfügung.

In der aktuellen Information des Robert-Koch-Institutes (RKI) vom 13. März 2020 werden die Strategie-Hintergründe zu den derzeitigen Maßnahmen erläutert:
COVID-19: Jetzt handeln, vorausschauend planen

Beachten Sie bitte die jeweils aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes.
Veröffentlicht am 16.03.2020

!! Diese Empfehlung ist mittlerweile ersetzt worden durch die neue Empfehlung der Krankenkassen vom 18.03.2020

Die Kassenverbände auf Bundesebene empfehlen ihren Mitgliedskassen aufgrund der aktuellen Situation folgende Maßnahmen für einen reibungslosen Versorgungsprozess.

Wir begrüßen das Entgegenkommen der Kassenverbände in dieser Situation.

Gleichzeitig empfehlen wir bei absehbar längerer Unterbrechung, die Verordnung abzubrechen und auch zeitnah abzurechnen, um die Liquidität der Praxis zu sichern.
Veröffentlicht am 13.03.2020 - Aktualisiert am 16.03.2020

Tagesaktuelle Informationen zum Coronavirus inkl. Verhaltensregeln und Empfehlungen stellt das Bundesgesundheitsministerium hier zur Verfügung.

Beachten Sie bitte auch die aktuelle Information des Robert-Koch-Institutes vom 13. März 2020:
COVID-19: Jetzt handeln, vorausschauend planen

Grundsätzlich unterliegen Arbeitgeber der Fürsorgepflicht gegenüber ihren Arbeitnehmern, welche besagt, dass sie alles dafür tun müssen, dass Angestellte ihre Arbeit gefahrlos erledigen können. Beachten Sie daher die aktuellen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes zusätzlich zu Ihren sonstigen Maßnahmen.
Veröffentlicht am 28.02.2020

Gerne geben wir hier grundsätzliche Empfehlungen für den Praxisalltag, basierend auf den Meldungen des Robert-Koch-Instituts sowie dem Bundesministerium für Gesundheit (BMG).

Eine Infektion mit dem Coronavirus/ Covid-19 wird wie alle anderen Atemwegserkrankungen übertragen. Daher entsprechen die empfohlenen Hygienemaßnahmen dem Umgang mit anderen Atemwegsinfektionen, wie z.B. der Influenza. Es gilt eine gute Händehygiene sowie die Husten- und Nies-Etikette einzuhalten. Zudem empfiehlt es sich Abstand von erkrankten Patienten zu halten (1-2 m).

Desinfizieren Sie in regelmäßigen Abständen Kontaktoberflächen wie Tisch oder Türklinken und sorgen Sie für gute Belüftung der Behandlungsräume.
zurück    Seite 2 von 57    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint.
© 2004-2020 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich