Bürotelefon:
05221-8759453
 
Verfolgen Sie Nachrichten des
BED e.V. auch bei
Follow BEDVerband on Twitter facebook
oder abonnieren Sie unseren
Alle relevanten Brancheninformationen erhalten Sie als Mitglied unmittelbar über die
BED e.V. Supergruppen direkt auf Ihr Smartphone, Tablet oder Ihren PC.
 

Unterlagen für den Praxisalltag

Im folgenden haben Sie einen Überblick über die aktuellsten Beiträge in der Rubrik Unterlagen für den Praxisalltag.
Veröffentlicht am 17.09.2021

In seiner gestrigen Sitzung hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) die Verlängerung der befristeten Sonderregelungen bis einschließlich 31. Dezember 2021 beschlossen. Dies bedeutet für den Heilmittelbereich:
Veröffentlicht am 15.09.2021

Die Studienlage zu Auswirkungen des langfristiges Tragens von OP- und FFP2-Masken ist derzeit recht überschaubar:
Veröffentlicht am 10.09.2021

Beachten Sie bitte in Ihrem eigenen Interesse folgende (nach aktuellem Stand) zum 30.09.2021 auslaufende Fristen:
Veröffentlicht am 01.07.2021 - Aktualisiert am 10.09.2021

Gemäß Referentenentwurf zur Aktualisierung der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung gilt bundesweit ab 10. September 2021 bis zum Ende der epidemischen Lage von nationaler Tragweite, längstens jedoch bis 24. November 2021 in Verbindung mit dem Arbeitsschutzgesetz und der SARS-CoV-2-Arbeitsschutzregel in der jeweils geltenden Fassung (sofern auf Landesebene nichts anderes geregelt wurde):
Veröffentlicht am 12.11.2020 - Aktualisiert am 06.09.2021

Arbeitgeber und Selbstständige können nach Infektionsschutzgesetz (IfSG) eine Erstattung von Verdienstausfällen beantragen, die Ihnen oder Ihren Arbeitnehmer*innen wegen einer behördlich angeordneten Quarantäne oder eines Tätigkeitsverbots entstanden sind.

Anträge müssen spätestens 24 Monate (Stand 06.09.21) nach Beginn des Tätigkeitsverbots oder dem Ende der Quarantäne gestellt werden. Für die Wahrung der Antragsfrist kommt es darauf an, dass die Antragsunterlagen bei der zuständigen Behörde auf Landesebene eingegangen sind.
Veröffentlicht am 03.09.2021

Der Förderverein für regionale Entwicklung e.V. gibt mit den "Azubi-Projekten" Auszubildenden und Studierenden (unter Anleitung erfahrener Ausbilder) die Möglichkeit, praktische Berufserfahrung an realen Webseitenprojekten zu sammeln. Im Rahmen dessen können sich Kommunen, Vereine, öffentliche und soziale Einrichtungen und kleinere Unternehmen kostenfrei eine Webseite erstellen lassen. Derzeit werden im Rahmen des Förderprogramms "Gesundheit online" neue Projektpartner aus dem Bereich des Gesundheitswesens gesucht.
Veröffentlicht am 27.08.2021

Durch die Verlängerung der epidemischen Lage von nationaler Tragweite durch den deutschen Bundestag am 25.08.2021 sind nun automatisch auch die Sonderregelungen bzgl. der Fristen des Entlassmanagements sowie die Möglichkeit zur Abrechnung der Hygienepauschale zunächst bis zu 24. November 2021 verlängert worden, es sei denn, die epidemische Lage wird vorher als beendet erklärt.

Alle Sonderregelungen finden Sie wie gewohnt in unserem Artikel:
Übersicht Corona-Sonderregelungen der GKV mit Übergangsregelung 2021 und BG
Veröffentlicht am 15.07.2021 - Aktualisiert am 27.08.2021

Das Bundesministerium für Gesundheit hat die Verordnung zur pauschalen Abgeltung erhöhter Kosten für Hygieneaufwendungen im Heilmittelbereich (Hygienepauschaleverordnung - HygPV) lückenlos und damit rückwirkend vom 01.07. an bis zum 31.12.2021 verlängert.

Allerdings ist zu beachten, dass die Verordnung schon früher außer Kraft tritt, wenn die epidemische Lage von nationaler Tragweite aufgehoben wird. In diesem Fall wäre die Abrechnung der Hygienepauschale für alle Verordnungen möglich, die bis einschließlich den 24.11.2021 (Stand 27.08.2021) bei den Krankenkassen zur Abrechnung eingereicht werden.

Sie können demnach weiterhin eine Pauschale von 1,50 Euro für jede Verordnung geltend machen.
Veröffentlicht am 23.03.2021 - Aktualisiert am 17.08.2021

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) stellt die Vorgaben für die Leistungserbringenden mit Wirkung zum 8. März 2021 (Vorgaben KBV-LE) gemäß Corona-Testverordnung unter folgendem Link zur Verfügung:
https://www.kbv.de/media/sp/2021-03-19_KBV_Vorgaben_Pflichten_LE_TestV_v.08.03.2021.pdf

Erforderlich ist zunächst eine Registrierung bei der jeweiligen Kassenärztlichen Vereinigung (KV) ...
Veröffentlicht am 11.03.2021 - Aktualisiert am 17.08.2021

Auch Heilmittelpraxen haben die Möglichkeit, Corona-Schnelltests in eigener Verantwortung zu beschaffen und zu nutzen und die Kosten dafür erstattet zu bekommen. Es gibt drei Möglichkeiten:
zurück    Seite 2 von 72    weiter
Auf unserer Webseite arbeiten wir sprachlich dem Duden entsprechend mit dem generischen Maskulinum. Dies bedeutet, dass die allgemein bekannte verallgemeinernde, grammatikalisch männliche Bezeichnung gewählt wird. Hiermit sind in jedem Fall Personen aller Geschlechter gleichermaßen gemeint.
© 2004-2021 Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. Impressum - Datenschutz
Verband BED e.V. Gründung Existenzgründung Ergotherapie Verband Verein Ergotherapeuten Bundesverband Sanierung Selbstständigkeit Beratung Existenz Förderung Deutschland Gemeinschaft Ergo Medizin Gesundheit Heilmittelrichtlinien Ergotherapie Praxis Existenzgründung DVE Mitglied Therapie Therapeut Anatomie Physiologie Elternratgeber Ergotherapie Frühförderung Geriatrie Gesetze Berufsratgeber Neurologie Orthopädie Pädiatrie Psychiatrie Psychologie Psychomotorik Rheumatologie Sprachtherapie Theorie Verband Ergotherapie Pflege Motorikförderung Ergotherapie www.bed-ev.de Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Verband für Ergotherapeuten in Deutschland Homepage für Ergotherapie Verband der Ergotherapie ergotherapeutischer Bundesverband Ergotherapie in Deutschland deutscher Verband für Ergotherapeuten Deutscher Ergotherapieverband Bundesverband für Ergotherapeuten ergoXchange Deutscher Verband der Ergotherapeuten Ergotherapie in den Niederlanden Ergotherapie in der Schweiz Ergotherapie in Österreich